Sprechen wir!?

Home   /   Info & Austausch   /   Dynamic Agri-Food Systems im Oldenburger Münsterland

19. Februar 2019

Dynamic Agri-Food Systems im Oldenburger Münsterland


Im Rahmen des LEADER-geförderten Universitätsprojektes „Dynamic Agri-Food Systems im Oldenburger Münsterland“ wird eine Veranstaltungsreihe mit Abschlusskonferenz an wechselnden Orten im Landkreis Vechta durchgeführt. Die Veranstaltungsreihe „ISST WAS?“ befasst sich mit der ökonomischen, ökologischen und gesellschaftlichen Bedeutung der Agrar- und Ernährungswirtschaft und den damit verbundenen Herausforderungen für die Region sowie Chancen für die Zukunft. Es geht darum, miteinander zu diskutieren und Wissen nutzbar zu machen. Das Projekt „Dynamic Agri-Food Systems im Oldenburger Münsterland“ ist im Präsidium der Universität Vechta angesiedelt und der Koordinierungsstelle Transformationsforschung agrar Niedersachen zugeordnet.

Schreiben Sie einen Kommentar


Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.