ISST WAS?

Dynamic Agri-Food Systems
im Oldenburger Münsterland


Im Rahmen des LEADER-geförderten Universitätsprojektes „Dynamic Agri-Food Systems im Oldenburger Münsterland“ wird eine fünfteilige Veranstaltungsreihe mit Abschlusskonferenz an wechselnden Orten im Landkreis Vechta durchgeführt. Die Veranstaltungsreihe selbst befasst sich mit der ökonomischen, ökologischen und gesellschaftlichen Bedeutung der Agrar- und Ernährungswirtschaft. Es sollen die Herausforderungen für die Region vor dem Hintergrund aktueller Transformationsprozesse analysiert und diskutiert werden, sowie Problemlösungen für eine zukunftsfähige Ausrichtung der Lebensmittelproduktion erarbeitet werden. Es geht darum, miteinander zu diskutieren und Wissen nutzbar zu machen.

Infos

Infos + Anmeldung Tagungsunterlagen "One Health"

Entwicklung von
Kooperationen

Wissenstransfer durch Praxisnähe:
Aus der Region für die Region

Eröffnung von neuen Perspektiven und Sichtweisen

Vernetzung und Erfahrungsaustausch der Agrar- und Ernährungsbranche


AGRI-FOOD-BLOG


Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

20. März 2020

Green New Deal: Freie Universität Bozen entwickelt Nahrung der Zukunft


33 Partner aus 21 europäischen Ländern, von Universitäten, Forschungszentren und aus der Lebensmittelindustrie: Sie alle forschen im Rahmen des Projekts „Smart Protein“ in den kommenden vier Jahren daran, wie aus Gemüse, Pilzen und Resten der Lebensmittelverarbeitung eiweißhaltige Lebensmittel hergestellt werden können. 2025 sollen die ersten Produkte auf den Markt kommen. Mit dabei ist das Micro4Food-Labor […]

INFOS

27. Februar 2020

BUND-Tipps: Umweltfreundliche Zierpflanzen


Zimmerpflanzen verbessern die Luft, mit Zierpflanzen kommt ein Stück Natur in die Wohnung – und schön anzuschauen sind sie zumeist auch noch. Doch sind Zierpflanzen auch umweltfreundlich?

INFOS

28. Januar 2020

6th International ISEKI-Food Conference


For your information, ISEKI-Food is organising an international conference in Cyprus on „Sustainable Development Goals in Food Systems“ from 8-10 July 2020. Take a look at: https://iseki-food2020.isekiconferences.com/en/

INFOS

22. Januar 2020

One Health – Tagung am 11. März 2020


Wir möchten Sie bereits heute zu unserem 3. interdisziplinären Symposium „One Health – Antibiotika-Anwendungssituation 2020“ am Mittwoch, den 11. März 2020 herzlich einladen. Zum vorläufigen Tagungsprogramm und zur Anmeldung geht es hier.

INFOS

11. Dezember 2019

f3-Artikel zum InnoCamp


Henning Dicks hat nicht nur einen spannenden Vortrag bei unserem InnoCamp gehalte, er hat auch einen Artikel bei f3 farm. food. future geschrieben. Zum Artikel geht es hier

INFOS

05. Dezember 2019

InnoCamp – LiveStream


Heute startet unsere zweitägige Veranstaltung, das InnoCamp! Wer nicht mit dabei sein kann und die Veranstaltung trotzdem verfolgen möchte, kann das jetzt über den Live-Stream tun.  

INFOS

19. November 2019

Einladung zum InnoCamp am 5.-6.12.19


Innovationen für die Agrar- & Ernährungsbranche: am 5. & 6. Dezember laden wir Sie herzlich zum InnoCamp nach Vechta (Big Dutchman, Auf der Lage 2, 49377 Vechta) ein!

INFOS

10. Oktober 2019

Die TiHo läd zum „Bakumer Fachgespräch“


Am Donnerstag, 28.11.2019 läd die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover in den Festsaal Hönemann in Vestrup/Bakum ein. Weitere Infos zu der Veranstaltung finden Sie hier: Einladung zum Bakumer Fachgespräch 2019.

INFOS

02. September 2019

Einladung zur Tagung: Transformationsprozesse der intensiven Nutztierhaltung


was wollen, können und müssen wir ändern? Am 17. und 18. Oktober 2019 veranstaltet die Georg-August-Universität Göttingen eine Tagung zu Transformationsprozessen in der intensiven Tierhaltung.

INFOS

28. August 2019

save the date!


Die Veranstaltungsreihe „Dynamic Agri-Food Systems“ geht in die zweite Runde! Die zweite Veranstaltung „InnoCamp“ findet am 5. und 6. Dezember 2019 in Vechta statt. Zu weiteren Infos und der Anmeldung geht es hier.

INFOS

22. August 2019

BMBF-Bekanntmachung: „KMU-innovativ: Ressourceneffizienz und Klimaschutz“


Bekanntmachung: Richtlinie zur Förderung von Projekten zum Thema „KMU-innovativ: Ressourceneffizienz und Klimaschutz“, Bundesanzeiger vom 20.08.2019

INFOS

15. August 2019

CSR-Preis der Bundesregierung


Bis Mitte Oktober für CSR-Preis der Bundesregierung bewerben. Der CSR-Preis der Bundesregierung geht 2019 in eine neue Wettbewerbsrunde. In der Zeit vom 1. September bis zum 15. Oktober können sich Unternehmen bewerben, die für gesellschaftliche, soziale und ökologische Verantwortung einstehen.

INFOS

12. August 2019

f3-Scheunengespräch am 18.09.19 in Kiel


f3 ist ein journalistisches Agrarportal mit Netzwerk-Charakter und schreibt über Macher, die den Blick nach vorne richten und Lösungen erarbeiten. Im Fokus sind hierbei die Themenfelder Agrar, Food, Forst und Energie. Ziel ist der Aufbau eines starken Netzwerks, das die Zukunft mitgestaltet. Die f3-Scheunengespräche gehen in die nächste Runde – „Netzwerken in der Region“!

INFOS

16. Juli 2019

Wechsel der Projektleitung


Zum 15. Juli wechselt im LEADER-geförderten Universitäts-Projekt „Dynamic Agri-Food Systems im Oldenburger Münsterland“ die Projektleitung.

INFOS

09. Mai 2019

Fachgespräch zur Verwendung von Stalldesinfektionsmitteln und Stallinsektiziden


Im Rahmen eines im Auftrag des Umweltbundesamtes durchgeführten Forschungsvorhabens wurden Vorschläge zur Reduzierung von Umwelteinträgen aus der Anwendung von Stalldesinfektionsmitteln und Stallinsektiziden in der Tierhaltung erarbeitet.

INFOS

07. Mai 2019

Fachtagung zur Afrikanischen Schweinepest (ASP)


Am 18. Juni 2019 findet in Melle eine eintägige Tagung zur Afrikanischen Schweinpest (ASP) statt.

INFOS

07. Mai 2019

Forum: Nachhaltige Modellregion Nord-West Niedersachen


Am 6. Juni 2019 findet im Schloss der Universität Osnabrück die Jahrestagung des Verbunds „Transformationsforschung agrar“ statt.

INFOS

12. April 2019

Online-Umfrage: Wo informieren Sie sich über Landwirtschaft?


Wir vom Agri-Food-Team möchten uns ein Bild machen: Woher beziehen Sie Ihre Informationen? Wir freuen uns auf Ihre Meinung!    

INFOS

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete mit der Maßnahme: „LEADER“

Mit dieser Maßnahme wird die Zusammenarbeit und die Initiierung, Organisation und Umsetzung von Projekten zur nachhaltigen Entwicklung in ländlichen Gebieten („LEADER-Region“) unterstützt.

Top