ISST WAS?

Dynamic Agri-Food Systems
im Oldenburger Münsterland


Im Rahmen des LEADER-geförderten Universitätsprojektes „Dynamic Agri-Food Systems im Oldenburger Münsterland“ wird eine fünfteilige Veranstaltungsreihe mit Abschlusskonferenz an wechselnden Orten im Landkreis Vechta durchgeführt. Die Veranstaltungsreihe selbst befasst sich mit der ökonomischen, ökologischen und gesellschaftlichen Bedeutung der Agrar- und Ernährungswirtschaft. Es sollen die Herausforderungen für die Region vor dem Hintergrund aktueller Transformationsprozesse analysiert und diskutiert werden, sowie Problemlösungen für eine zukunftsfähige Ausrichtung der Lebensmittelproduktion erarbeitet werden. Es geht darum, miteinander zu diskutieren und Wissen nutzbar zu machen.

Infos

Infos + Anmeldung Programm "Umwelt & Klima"

Entwicklung von
Kooperationen

Wissenstransfer durch Praxisnähe:
Aus der Region für die Region

Eröffnung von neuen Perspektiven und Sichtweisen

Vernetzung und Erfahrungsaustausch der Agrar- und Ernährungsbranche


AGRI-FOOD-BLOG


Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

11. September 2020

Schlaue Köpfe made in Weser-Ems


Der Strategierat Energie Weser-Ems prämiert wegweisende Abschlussarbeiten zu Schwerpunktthemen der Energiewirtschaft aus dem Nordwesten: „Spannende und neuartige Themen, Ideen und Geschäftsmodelle bestimmen das Energiesystem der Zukunft, tragen zur Akzeptanzsteigerung bei oder zeigen auf, wie das System und die Gesellschaft der Zukunft gestaltet sein müssen, um die Energiewende gesamt aber auch die Region Weser-Ems als Schlüsselregion […]

INFOS

11. September 2020

Direktvermarktung mit FRIEDHOLD


Moritz und Carl Armbrust sind Web-Entwickler und wollen mit ihrem Start-Up-Unternehmen FRIEDHOLD Landwirten bei der Direktvermarktung ihrer Produkte helfen. Ziel ist es, den Landwirten mehr Planungssicherheit durch mehr Verdienst und eigene Kunden zu ermöglichen. Die gleichnamige Software, deckt dabei alle Bereiche der Direktvermarktung ab. Neben einem eigenen digitalen Hofladen, vereinfacht FRIEDHOLD die Waren- und Kundenverwaltung, […]

INFOS

26. Mai 2020

idw: Schnüffel-Roboter als Katastrophenhelfer


Wissenschaftler an der TU Dresden arbeiten seit Juni 2019 an künstlichen Helfern, die in einem Katastrophengebiet Gefahren erkennen, beseitigen und somit Menschenleben retten können. Dafür haben sie in den letzten Monaten mobile Schwarmroboter – Sniffbots – entwickelt und mit intelligenten Algorithmen ausgestattet. …mehr

INFOS

26. Mai 2020

idw: TechnikRadar 2020: Was die Deutschen über die Bioökonomie denken


Biokunststoff und Biosprit aus Reststoffen stoßen bei den Deutschen auf Zuspruch, Laborfleisch und grüne Gentechnik werden abgelehnt. Das geht aus dem TechnikRadar 2020 von acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und Körber-Stiftung hervor. …mehr

INFOS

26. Mai 2020

idw: Mikroroboter rollt tief ins Innere des Körpers


Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Intelligente Systeme (MPI-IS) in Stuttgart haben einen winzigen Mikroroboter entwickelt, der einem weißen Blutkörperchen ähnelt, das sich seinen Weg durch den Blutkreislauf bahnt. …mehr

INFOS

20. März 2020

Green New Deal: Freie Universität Bozen entwickelt Nahrung der Zukunft


33 Partner aus 21 europäischen Ländern, von Universitäten, Forschungszentren und aus der Lebensmittelindustrie: Sie alle forschen im Rahmen des Projekts „Smart Protein“ in den kommenden vier Jahren daran, wie aus Gemüse, Pilzen und Resten der Lebensmittelverarbeitung eiweißhaltige Lebensmittel hergestellt werden können.

INFOS

27. Februar 2020

BUND-Tipps: Umweltfreundliche Zierpflanzen


Zimmerpflanzen verbessern die Luft, mit Zierpflanzen kommt ein Stück Natur in die Wohnung – und schön anzuschauen sind sie zumeist auch noch. Doch sind Zierpflanzen auch umweltfreundlich?

INFOS

28. Januar 2020

6th International ISEKI-Food Conference


For your information, ISEKI-Food is organising an international conference in Cyprus on „Sustainable Development Goals in Food Systems“ from 8-10 July 2020. Take a look at: https://iseki-food2020.isekiconferences.com/en/

INFOS

22. Januar 2020

One Health – Tagung am 11. März 2020


Wir möchten Sie bereits heute zu unserem 3. interdisziplinären Symposium „One Health – Antibiotika-Anwendungssituation 2020“ am Mittwoch, den 11. März 2020 herzlich einladen. Zum vorläufigen Tagungsprogramm und zur Anmeldung geht es hier.

INFOS

11. Dezember 2019

f3-Artikel zum InnoTreff:agrar


Henning Dicks hat nicht nur einen spannenden Vortrag bei unserem InnoTreff:agrar gehalte, er hat auch einen Artikel bei f3 farm. food. future geschrieben. Zum Artikel geht es hier

INFOS

05. Dezember 2019

InnoTreff:agrar – LiveStream


Heute startet unsere zweitägige Veranstaltung, das InnoTreff:agrar! Wer nicht mit dabei sein kann und die Veranstaltung trotzdem verfolgen möchte, kann das jetzt über den Live-Stream tun.  

INFOS

19. November 2019

Einladung zum InnoTreff:agrar am 5.-6.12.19


Innovationen für die Agrar- & Ernährungsbranche: am 5. & 6. Dezember laden wir Sie herzlich zum InnoTreff:agrar nach Vechta (Big Dutchman, Auf der Lage 2, 49377 Vechta) ein!

INFOS

10. Oktober 2019

Die TiHo läd zum „Bakumer Fachgespräch“


Am Donnerstag, 28.11.2019 läd die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover in den Festsaal Hönemann in Vestrup/Bakum ein. Weitere Infos zu der Veranstaltung finden Sie hier: Einladung zum Bakumer Fachgespräch 2019.

INFOS

02. September 2019

Einladung zur Tagung: Transformationsprozesse der intensiven Nutztierhaltung


was wollen, können und müssen wir ändern? Am 17. und 18. Oktober 2019 veranstaltet die Georg-August-Universität Göttingen eine Tagung zu Transformationsprozessen in der intensiven Tierhaltung.

INFOS

28. August 2019

save the date!


Die Veranstaltungsreihe „Dynamic Agri-Food Systems“ geht in die zweite Runde! Die zweite Veranstaltung „InnoTreff:agrar“ findet am 5. und 6. Dezember 2019 in Vechta statt. Zu weiteren Infos und der Anmeldung geht es hier.

INFOS

22. August 2019

BMBF-Bekanntmachung: „KMU-innovativ: Ressourceneffizienz und Klimaschutz“


Bekanntmachung: Richtlinie zur Förderung von Projekten zum Thema „KMU-innovativ: Ressourceneffizienz und Klimaschutz“, Bundesanzeiger vom 20.08.2019

INFOS

15. August 2019

CSR-Preis der Bundesregierung


Bis Mitte Oktober für CSR-Preis der Bundesregierung bewerben. Der CSR-Preis der Bundesregierung geht 2019 in eine neue Wettbewerbsrunde. In der Zeit vom 1. September bis zum 15. Oktober können sich Unternehmen bewerben, die für gesellschaftliche, soziale und ökologische Verantwortung einstehen.

INFOS

12. August 2019

f3-Scheunengespräch am 18.09.19 in Kiel


f3 ist ein journalistisches Agrarportal mit Netzwerk-Charakter und schreibt über Macher, die den Blick nach vorne richten und Lösungen erarbeiten. Im Fokus sind hierbei die Themenfelder Agrar, Food, Forst und Energie. Ziel ist der Aufbau eines starken Netzwerks, das die Zukunft mitgestaltet. Die f3-Scheunengespräche gehen in die nächste Runde – „Netzwerken in der Region“!

INFOS

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete mit der Maßnahme: „LEADER“

Mit dieser Maßnahme wird die Zusammenarbeit und die Initiierung, Organisation und Umsetzung von Projekten zur nachhaltigen Entwicklung in ländlichen Gebieten („LEADER-Region“) unterstützt.

Top